image00010 | Andres Sarda

NURIA SARDA

Núria Sardá ist in Barcelona geboren und Mutter von zwei Kindern: Carlos und Jacobo. Sie trat Ende der 1980er-Jahre in das Familienunternehmen ein.

Nach einer kurzzeitigen Tätigkeit im Import von Leavers-Spitze aus Frankreich und England, nahm sie im Jahr 1989 das Angebot von Eurocorset an, ein kommerzielles Netzwerk in Deutschland zu gründen. Dort arbeitete sie anderthalb Jahre als Marktmanagerin.

Später zog sie nach Frankreich und lebte in Paris, wo sie als Verkaufsförderin für den französischen Markt tätig war. Im Jahr 1993 kehrte sie mit umfassendem Wissen rund um den internationalen Markt als Leiterin der Exportabteilung nach Barcelona zurück.

Dank dieser Erfahrung verfügte Núria Sardá über fundierte Kenntnisse im kommerziellen Bereich – vom Import bis hin zum Vertrieb, sowie in der Welt der Stoffe und Lieferanten –, als sie im Jahr 1996 in die Designabteilung eintrat. Zunächst arbeitete Núria Sardá mit ihrem Vater Andrés Sarda zusammen. Andrés Sarda war zu diesem Zeitpunkt CEO von Eurocorset und die treibende Kraft hinter der Kreativabteilung der Marke. Núria war zunächst für die Koordinierung der Kollektionen zuständig, bis sie im Jahr 1998 letztendlich die Leitung der Designabteilung übernahm.